Zur Anmeldung

Auf dem Weg zum klimaneutralen Europa? Eine regionale Perspektive

Bis 2050 klimaneutral: Um dieses Ziel zu erreichen, hat Die Europäische Kommission mit dem europäischen Grünen Deal ein äußerst ehrgeiziges Maßnahmenpaket für einen nachhaltigen ökologischen Wandel vorgestellt, der den Menschen und der Wirtschaft in Europa zugutekommen soll. Im Zuge des europäischen Grünen Deals haben sich die EU Mitgliedsstaaten geeinigt die Emissionen bis 2030 um mindestens 55 % gegenüber dem Stand von 1990 zu senken. Das sogenannte fit-for-55 Paket soll klima-, energie- und verkehrsbezogenen EU-Rechtsvorschriften an die gesetzten Ziele anpassen. Mit dem „Green Deal“ gibt die Europäische Union nun die Richtung vor, aber der Wandel muss vor Ort geschehen.

Bei einer etwa zwei stündigen Walking-Tour stellen Expert*innen an unterschiedlichen Stationen lokale Projekte und Maßnahmen vor, die helfen, die Klimaziele zu erreichen. Zwischen den Stationen werden wir die Vorschläge der Kommission diskutieren und in den Austausch gehen: Welche Auswirkungen hat das Paket auf unsere Regionen? Wie sind die Auswirkungen des Klimawandels sind in ihrer Region bzw. ihrem Land spürbar? Welche lokalen Maßnahmen und Initiativen tragen zum Erreichen der Ziele bei?

Modul 2: Freitag, 02.09.2022 von 14.30 bis ca. 17 Uhr

Workshoporganisation: Friederike Bischoff, Europe Direct NordOstHessen
Maximal 25 Teilnehmende
Ort: Treffpunkt wird noch bekannt gegeben
Sprachen: Deutsch, Englisch

Bitte denken Sie daran, sich für die Walking-Tour Wasser mitzunehmen!

Anmeldung

Bitte beachten Sie, dass bei der Kontaktaufnahme mit uns Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet werden.